Etwas zu mir persönlich

Wer bin ich ?

Ja, diese Frage begleitet und bewegt mich schon lange!

 

Für mein aktuelles Leben gilt:

 

In der wunderschönen Stadt Freiburg durfte ich im Jahr 1951 meinen Weg beginnen.

Nach dem Studium an der Päd. Hochschule kam ich 1974 als Lehrerin für Mathe und Bio an die Realschule in Rheinfelden.

Schon schnell war mir das Seelenheil meiner Schüler und Schülerinnen wichtiger als alle kognitiven Vermittlungen.

Nach einem Skiunfall, der mich für eine Weile zur Ruhe zwang und ich Raum und Zeit geschenkt bekam, um  nachzudenken, mich mehr "wahr-zu-nehmen", erkannte ich, dass mich mein Seelenweg weiterführen möchte und ich begann bis zum heutigen Tag weitreichende Ausbildungen und Fortbildungen zu machen:

Prakt.Psychologie, psychologische Kinesiologie, Energiearbeit,

Entspannungstechniken, Atemarbeit, Deep Field Relaxation, Meridianlehre, Mentalfeldtherapie, Quantenheilung, NLP, Mentaltraining, Energetische Fußmassagen, u.va.m.

1993 war es dann soweit, dass ich die Schule hinter mir gelassen habe und den Sprung in die Selbständigkeit wagte, um Menschen auf ihrem Weg in die Liebe und zu sich selbst  zu begleiten.

 

Von 2006 bis 2016 durfte ich meine Arbeit in eine Arztpraxis integrieren. Das war eine große Chance für mich. Diese Herausforderung hat mich sehr "wachsen" lassen und ich kann inzwischen auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

 

Viele Menschen und viele "Lehrer/Lehrerinnen" haben mich auf diesem Weg begleitet. Allen bin ich sehr dankbar für die Begegnungen, für das Gelernte und all die Erfahrungen.

 

Doch die größte Lehrerin ist und bleibt das Leben selbst, welches mich auch immer wieder herausgefordert hat, mich durch Freuden und tiefe Schmerzen hat reifen lassen, so dass ich die sein kann, die ich heute bin.

Eine tiefe Verbundenheit mit der Natur, mit der geistigen Welt und der gesamten Schöpfung hat mich immer wieder getragen, geführt und aufgerichtet. Mein innigster Dank gilt all den Engeln, den aufgestiegenen Meistern und Wesenheiten, die mich in ihrer reinen Liebe begleiten und unterstützen, sowohl persönlich als auch in meiner Arbeit mit den Menschen.

 

Ich bin so dankbar, dass ich meine Berufung zum Beruf machen konnte und viele Menschen in ihrem Bewusstwerdungsprozess begleiten durfte und darf.

                      Meine Vision                                 Eine Geschichte